KOBUKWAI JIUJITSU  bedeutet: Sanfte Kunst der Alten Kriegskunstvereinigung und ist eine alte Kampf- und
Waffenkunst der Samurai aus dem feudalen Japan. Es beinhaltet ein breites Spektrum von Techniken und
Möglichkeiten zur Selbstverteidigung mit und ohne Waffen.

Jiujitsu_Bildreihe (1)

Dieser Stil beinhaltet das Waffentraining mit Schwert, Messer/Dolch, Stock und Seil.
Waffenlose Techniken sind Schläge, Tritte, Würfe, Hebel, Würger und vieles mehr.
Kobukwai Jiujitsu kombiniert die Elemente des Goshinkwai Taijitsu und des
Taishin Ryu Kobujitsu und ist daher eine Kampfkunst, die variable und interessant ist!